Home » Kliniken

Fachabteilungen

Das Klinikum Leer ist eine moderne Klinik in Ostfriesland und bildet eine wichtige Säule in der Gesundheitsversorgung der Region. In den Schwerpunktbereichen Kardiologie, Endoprothetik, Wirbelsäulen- und Gefäßchirurgie genießt das Klinikum auch weit über die Grenzen Ostfrieslands hinaus einen herausragenden Ruf. 

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover zugelassen, ist das Klinikum Leer ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit einer hohen medizinischen Leistungsfähigkeit, das in den vergangenen Jahren vollständig modernisiert und mit neuester Medizintechnik ausgestattet wurde. Die Stationen bieten den Patienten eine helle und geschmackvolle Umgebung mit Ambiente. 

Gemeinsam mit dem Krankenhaus Rheiderland in Weener und dem Inselkrankenhaus auf Borkum stehen den Menschen in der Region drei leistungsfähige und erfolgreich arbeitende Krankenhäuser mit zusammen rund 385 Betten zur Verfügung, die jährlich 19.000 stationäre und rund 50.000 ambulante Patienten versorgen. 

Das Klinikum Leer gliedert sich in folgende Fachdisziplinen: